Gamifiziertes Trainieren mit persönlichem Avatar mithilfe von KI und AR in futuristischem Londoner Trainingscenter

October 20, 2021
In London eröffnete Anfang September 2021 das erste Trainingscenter für Fußball, das Sport mit Augmented Reality kombiniert. Mit Sensapes KI und AR können persönliche Avatare sowie eine Spielerkarte für den Spielfortschritt erstellt werden.
Foto: "Foto für Spielerkarte per Künstlicher Intelligenz (KI) im futuristischem Trainingscenter in London." / Fotocredit & Quelle: © Sensape

[Pressemitteilung]

Gamifiziertes Trainieren mit persönlichem Avatar mithilfe Künstlicher Intelligenz und Augmented Reality in futuristischem Londoner Trainingscenter

Neue Marke METRIX eröffnet Sporthalle in London, die durch Augmented Reality eSports und die Wirklichkeit verschmelzen lässt.

In London eröffnete Anfang September 2021 das erste Trainingscenter für Fußball, das Sport mit Augmented Reality kombiniert. Besucher können an digitalen Wänden Fähigkeiten wie Schusskraft und Treffsicherheit trainieren und erreichen durch intelligente Trainingsfelder höhere Schwierigkeitsgrade. Auch die deutsche Firma Sensape ist mit ihrer intelligenten Erkennungssoftware ein wichtiger Teil des Projekts. Mit ihrer Künstlichen Intelligenz (KI) und Augmented Reality (AR) können persönliche Avatare sowie eine Spielerkarte für den Spielfortschritt erstellt werden. Durch AR und KI wird ein immersives Erlebnis geschaffen, welches in dieser Form erstmals in Europa zu finden ist.

Auf insgesamt knapp 10 Tausend Quadratmetern dürfen sich Fußballfans ab September 2021 im immersiven Trainingscenter in London selbst ausprobieren und unterschiedliche Fähigkeiten wie zum Beispiel Schusskraft trainieren. Intelligente Trainingsfelder erkennen automatisch Messgrößen wie Aufprallgeschwindigkeit, Treffpunkt und Abschussposition und bieten damit ein digital-reales Trainingscenter. Mit der Technologie des deutschen Unternehmens Sensape, das Lösungen mit Augmented Reality und Künstlicher Intelligenz entwickelt, kann ohne Greenscreen-Technologie ein freigestelltes Foto für eine Spielerkarte in Echtzeit erstellt werden, welche später für das Leaderboard verwendet wird und die individuellen Statistiken speichert. “Für das Projekt haben wir mit einem neuen Framework gearbeitet, welches noch schnellere und flüssigere Erlebnisse möglich macht. Für das Foto der Spielerkarte wird der Hintergrund nun ohne Greenscreen durch unsere Erkennungssoftware genau herausgerechnet.”, so Michael Lehnert von Sensape.

Eine Besonderheit ist die Technologie einen Avatar basierend auf dem eigenen Aussehen erstellt zu können. Die verbaute Künstliche Intelligenz erkennt dabei die davorstehende Person und wandelt äußere Merkmale wie Haarstil  und Hautfarbe sowie Gesichtsform, insgesamt über 20 Parameter, automatisch in einen 3D-Avatar um. Auf einem großen Display können Spieler dann interaktiv ihren Avatar weitergestalten und ihren Wunsch-Avatar erhalten. “Durch eine ausgeklügelte Sensorik werden in der Halle digitale Inhalte und Augmented Reality miteinander kombiniert. Unsere Künstliche Intelligenz schafft mit dem persönlichen Avatar eine super Verbindung zwischen der realen und virtuellen Welt. “Wir sind stolz, ein Teil dieses großartigen Projekts zu sein.”, so Joe Tankel, UK-Repräsentant von Sensape.  

Mehr über das Projekt ->


Offizielles Video von METRIX:


Die SENSAPE GmbH mit Sitz in Leipzig entwickelt und vermarktet Produkte zur interaktiven und intelligenten Kundenansprache. Gegründet 2015 beschäftigt das Unternehmen aktuell 25 Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören die Deutsche Bahn, Rittersport, Oreo, Haufe Lexware, die Commerzbank, Porsche und über 300 weitere Mittelständler und Konzerne. Mit Kundeninstallationen in mehr als 30 Ländern, darunter die USA, China, Japan, Italien, Spanien und Dubai, bekräftigt die SENSAPE GmbH ihre internationale Kompetenz und den Drang zur Expansion.
 Pressekontakt:  
Michael Lehnert, lehnert@sensape.com, +49 (0)157 923 601 83 

More articles for you

November 9, 2022
Metaverse ist morgen - AR ist heute!
Die wichtigsten Erkenntnisse unseres Online-Events.
Press release
October 14, 2022
Recharge yourself with Aquarius
Brand activation with relaxation, games, fun and augmented reality at Lucerne and Bern train station
Press release
October 14, 2022
Recharge yourself mit Aquarius
Markenaktivierung mit Entspannung, Spiel, Spaß und Augmented Reality im Luzerner und Berner Bahnhof.

Based on your reading you might like

Web AR

Augmented Reality direkt im Browser - Ohne App und auf jedem Gerät. Unser leistungsfähiges WebAR-Framework verwandelt jedes Smartphone in ein 3D-Multimedia-Center. Erwecken Sie die Umwelt Ihrer Kunden oder Ihre Printmedien zum Leben und nutzen Sie 3D-Modelle, Videos und interaktive Schaltflächen zur Kommunikation.

Web AR by Sensape. Augmented reality can be used directly on the smartphone without any app download.

SRB

Intelligente Erkennung, Personalisierung von Botschaften und noch mehr. Die Sensape Recognition Box ist das Herzstück unserer Systeme, das sie so intelligent macht. Die SRB kann mit bestehender Hardware kombiniert oder komplett in Ihre PoS-Umgebung integriert werden.

Camera Sensape

Individuelles Projekt

Sie möchten ein individuelles Augmented Reality Projekt umsetzen? Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam eine Lösung.

jetzt unverbindlich Anfragen
Build your own illustration
Make AR the new frontier of your brand!
Bridge the gap between the digital and physical world.
Inspire me