Zielgruppenforschung mit Künstlicher Intelligenz am POS

August 2, 2021

Zielgruppenforschung mit Künstlicher Intelligenz am POS

Wie man mit Augmented Reality und Künstlicher Intelligenz am Point of Sale seine Zielgruppe besser kennen lernen kann.

Warum es wichtig ist, seine Zielgruppe zu kennen

Damit eine Marketingstrategie erfolgreich ist, setzt sie auf Content, der den Bedürfnissen seiner Zielgruppe entspricht. Dazu sollte schon vorher die Zielgruppe bekannt sein, an die sich der Inhalt richten soll. Anhand von verschiedenen Merkmalen, die von Präferenzen über das genaue Kaufverhalten reichen, können Sie Ihre Zielgruppe eingrenzen. 

Läuft eine Kampagne an, wird sie vielen Menschen gezeigt. Eventuell auch denen, die gar nicht zur Zielgruppe gehören. Obwohl eine gesteigerte Reichweite ein verbreitetes Marketingziel ist, so sollte diese doch bestenfalls auch bei der richtigen Personengruppe erreicht werden. Je besser die Zielgruppe also bekannt ist, desto gezielter kann Content ausgespielt werden, die richtigen Menschen erreichen und übergeordnete Ziele wie den Umsatz zu steigern, erreichen. 

Zielgruppenforschung mit Künstlicher Intelligenz

Soll die Zielgruppe noch genauer erforscht werden und das Verhalten dieser mit den Inhalten untersucht werden, kommt Künstliche Intelligenz (KI) ins Spiel. Datenschutzkonform und dennoch genau überprüft sie die Übereinstimmung mit der zuvor definierten Zielgruppe und analysiert, welche Inhalte besonders gut funktionieren. Sensape hat eine KI entwickelt, welche per Kamera gelernte Zielgruppen erkennen und ihnen daraufhin geeignete Inhalte anzeigen kann. 

Die Erkennung funktioniert über äußere Merkmale wie Geschlecht, Alter und Emotionen. Bei Kindern wird das Alter anhand eines Größenclusters berechnet. Die Technologie dahinter hat so viele Daten und Fotos gezeigt bekommen, dass sie in Echtzeit die Person vor sich mit diesen abgleichen kann. Per Kamera werden Daten zur Verweildauer und den Verlauf der Emotionen gesammelt. Über ein interaktives Display, das mit Augmented Reality (AR) die Aufmerksamkeit auf sich zieht, können zusätzlich Clickpfade, Interaktionen sowie die Reaktion auf Kaufanreize analysiert werden. 

Mithilfe der KI kann also die Zielgruppe sowie die Wirksamkeit der Inhalte auf sie überprüft werden. Darüber Hinaus kann die Zielgruppe noch besser kennengelernt werden. Wann kommt sie zum POS? Wie interagiert sie mit den Inhalten? Wie ist ihre Stimmung am POS? Wann kommt welche Altersgruppe?

Auch A/B werden direkt am POS möglich, ohne eine bewusste Testumgebung zu schaffen. Das Ergebnis sind unverfälschte Daten, die direkt vom Einsatzort kommen und wichtige Erkenntnisse für die Kampagne sowie Motive, die später im OOH oder Social Media höhere Aufmerksamkeit erzeugen können.


Anwendungsbeispiel: Personaerkennung am POS für Pernod Ricard

Der Getränkehersteller Pernod Ricard setzte unsere Technologie am POS in einem Supermarkt ein, um gezielte Kaufanreize für 5 verschiedene Zielgruppen zu geben. Per Kamera konnten Daten über die Zielgruppe und ihre Interaktionen gesammelt werden. So konnte festgestellt werden, welche Zielgruppe einen Coupon für welches Getränk ausdruckte. 

Mehr über das Projekt erfahren →

More articles for you

Blog article
September 15, 2021
Wie AR dem Einzelhandel nützen kann
Die Verknüpfung von Marken oder Produkten mit Emotionen ist unser Schlüssel zum Erfolg. Aus der Masse der Produkte am Point of Sale herausstechen - Augmented Reality (AR) ist dafür perfekt geeignet!
Blog article
September 15, 2021
How AR can benefit retail stores
Linking brands or products with emotions is our key to success. Standing out from the mass of products at the point of sale - Augmented Reality (AR) is perfect for this!
Blog article
August 2, 2021
Target group research with artificial intelligence at the POS
How to get to know your target group better with augmented reality and artificial intelligence at the point of sale.

Based on your reading you might like

Web AR

Augmented Reality direkt im Browser - Ohne App und auf jedem Gerät. Unser leistungsfähiges WebAR-Framework verwandelt jedes Smartphone in ein 3D-Multimedia-Center. Erwecken Sie die Umwelt Ihrer Kunden oder Ihre Printmedien zum Leben und nutzen Sie 3D-Modelle, Videos und interaktive Schaltflächen zur Kommunikation.

Web AR by Sensape. Augmented reality can be used directly on the smartphone without any app download.

SRB

Intelligente Erkennung, Personalisierung von Botschaften und noch mehr. Die Sensape Recognition Box ist das Herzstück unserer Systeme, das sie so intelligent macht. Die SRB kann mit bestehender Hardware kombiniert oder komplett in Ihre PoS-Umgebung integriert werden.

Individuelles Projekt

Sie möchten ein individuelles Augmented Reality Projekt umsetzen? Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam eine Lösung.

jetzt unverbindlich Anfragen
Make AR the new frontier of your brand!
Bridge the gap between the digital and physical world.
Get in touch